Stellungnahme eines Pastors, Jugendamt Bonn ist enorm „dreist und verstiegen“

epicioci / Pixabay

 

ein engagierter Pastor versuchte Im Interesse der mittlerweile Jugendlichen Bewegung in die festgefahrene Situation zu bringen. Bitte lesen Sie selber seine E-Mail.

Screenshot 2016-03-02 23.43.26

 

Nach der Veröffentlichung hat Jugendamtsleiter dann doch geantwortet, schuld sei der Vater und wegen Datenschutz keine Infos. Bei öffentlichen Klagen nehmen die es dann doch nicht so genau. Keine Angebot einer Mediation.  Kindeswohl interessiert wohl noch immer nicht.

Lesen Sie bitte selberScreenshot 2016-03-09 16.14.01

Kommentar hinterlassen zu "Stellungnahme eines Pastors, Jugendamt Bonn ist enorm „dreist und verstiegen“"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*