Medienwissenschaftler Prof. Dr. Johannes Ludwig: Retourkutsche des Jugendamtes, Vater soll zum Schweigen gebracht werden?

janeb13 / Pixabay

Genau heißt es in dem Schreiben des Professors an den Vater: „Viel sprich daher dafür, dass es sich um eine Retourkutsche handelt, mit der Sie zum Schweigen gebracht werden sollen. In einem Land, in dem Meinungsfreiheit ein sehr hohes Gut darstellt, kann ein solcher Zustand eigentlich nicht allzu lange anhalten“.

An anderer Stelle ist zu lesen: Die skizzierten Probleme scheinen es sich im Jugendamt Bonn in Reinkultur darzustellen.

Bitte lesen das Schreiben des Wissenschaftlers bezüglich Bonn und des Jugendamtes Bonn selbst.

Screenshot 2016-03-09 15.45.56Screenshot 2016-03-09 15.46.16Screenshot 2016-03-09 15.48.24Screenshot 2016-03-09 15.48.41

Kommentar hinterlassen zu "Medienwissenschaftler Prof. Dr. Johannes Ludwig: Retourkutsche des Jugendamtes, Vater soll zum Schweigen gebracht werden?"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*